Angebote

 

Sterbebegleitung

Trauerbegleitung / Trauercafés

Schulungen

Koordinatorin

Cornelia Fahlbusch

Tel.: 04542 / 90 79 877

Mobil: 0174 / 17 55 33

Koordinatorin

Nicole Frohwerk

Tel.: 04542 / 90 79 877

Mobil: 0174 / 17 55 33

Koordinatorin

Nannette Rautenberg

Tel.: 04542 / 90 79 877

Mobil.: 0174 / 17 55 33

Sterbebegleitung

Wir helfen Sterbenden und Angehörigen. Unsere ehrenamtlich tätigen, besonders ausgebildeten Sterbebegleiter haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Abschiednehmen zu erleichtern. Indem sie ganz auf den Sterbenden eingehen, ihm aufmerksam zuhören, mit ihm reden oder auch schweigen. Ob im Krankenhaus, Pflegeheim oder zu Hause: Sie besuchen ihn regelmäßig, helfen Wünsche zu erfüllen, leisten, wo erforderlich, Handreichungen, können vermitteln und stehen den Angehörigen mit Zuspruch bei.

Kontaktieren Sie unsere Koordinatorin für eine persönliche Betreuung.


Trauerbegleitung

Nach dem Verlust eines geliebten Menschen ist es für Trauernde nicht einfach, wieder in so etwas wie "den Alltag" zurückzufinden. Hinzukommt: Die Menschen aus der persönlichen Umgebung erwarten recht bald, dass die trauernde Person möglichst schnell wieder "funktioniert". Doch so einfach ist das nicht. Trauernde fühlen sich häufig mit ihren Gefühlen isoliert.

Trauer kann Angst machen, Trauer kann Vereinsamung auslösen, Trauer kann Krankheiten verursachen. Trauernde sollen und dürfen sich die Zeit nehemen, ihre Tauer zu leben. Dabei hilft der Austausch mit anderen betroffenen Menschen.

Bei einem Trauercafé handelt es sich um ein offenes, unverbindliches und kostenfreies Angebot: Ziel ist es, außerhalb der eigenen vier Wände in Kontakt mit anderen Menschen in einer ähnlichen Situation zu kommen.

Gemeinsame Gepräche, gemeinsam weinen, gemeinsam lachen - neue Kontakte.

Unser Trauercafé wird von ausgebildeten Trauerbegleitern betreut.

Für eine individuelle Trauerbegleitung wenden Sie sich bitte direkt an unsere Koordinatorin.

Trauercafé Ratzeburg

jeden 1. Montag im Monat

im Gemeindehaus Ansveruskirche,

Mechower Str. 4,

von 15.00 bis 17.00 Uhr

Trauercafé Mölln

jeden 1. Dienstag im Monat

im Hölticht-Stift, Wasserkrüger Weg 7,

bei KIBIS

von 14:45 bis 16:45 Uhr

Schulungen

Haben Sie beruflich oder in anderen sozialen Zusammenhängen mit dem Thema Sterben, Tod, Verlust und Trauer zu tun?

Wir bieten ein Fort- und Weiterbildungsangebot für Mitarbeiter in pflegenden Berufsgruppen, die schwerstkranke oder sterbende Menschen betreuen, sowie an Gruppen und Organisationen, die Interesse an ambulanter Hospizarbeit haben.

Gern kommen wir zu Ihnen und berichten über unsere Arbeit und die Möglichkeiten der Netzwerke, in denen wir eingebunden sind. Erfahrungsgemäß bietet die Dauer von zwei Stunden ausreichend Möglichkeiten, einen ersten Einblick in unsere Arbeit zu bekommen und sich gemeinsam auszutauschen.

© 2018 Hospizgruppe Ratzeburg-Mölln und Umgebung e.V.  Erstellt mit Wix.com.

Hospizgruppe Ratzeburg-Mölln und Umgebung e.V

Telefon: 04542 / 90 79 877

Mobil: 0174 / 17 55 333

E-Mail: hospiz-rz-moelln@web.de

IBAN: DE89 2006 9177 0003 3733 98